Pastor

Bild: privat

Thorsten Kißling kam 1992 mit seiner Familie in seine alte Heimatgemeinde als Pastor zurück.

Seine erste Pfarrstelle war in Heisede und Ruthe nahe Sarstedt.

Zur Geburt des jüngsten Kindes gratulierte Pastor Grigoleit und wies darauf hin, dass die zweite Pfarrstelle der St. Pauligemeinde frei werden würde.

Die ersten Jahre arbeiteten beide in St. Pauli und Pastor Kißling war daneben noch mit Pastor Limburg Kirchenkreisjugendpastor im alten Kirchenkreis Holzminden.

Nachdem Pastor Grigoleit  den wohlverdienten (Un)ruhestand angetreten hatte, wurde dessen Pfarrstelle im Wechsel von den Kollegen der Nachbargemeinden mitbetreut; seid dem 01. Oktober 2012 ist Pastor Kißling alleiniger Seelsorger in der Gemeinde.

Er freut sich besonders über die gute Zusammenarbeit mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die vielfältige Gemeindearbeit mit tragen. So kann die St. Pauligemeinde ein breites Angebot für seine Gemeindemitglieder bereithalten.

Erreichbar: 05531/2708